Aktuelles rund um die Mannschaften

Benahmed-Hattrick bei SGS U20 Testspielsieg gegen Arminia Bielefeld

Im letzten Testspiel vor dem Pflichtspielstart am Sonntag nächster Woche gegen Borussia Bocholt, gastierte der Dritte der zweiten Bundesliga Nord Arminia Bielefeld an der Schönebecker Ardelhütte. Nach überlegen geführten 90 Spielminuten wurde die SGS mit einem deutlichen 5:1-Sieg (2:0) belohnt.

Sowohl der Zweitligatrainer Markus Wuckel als auch SGS U20-Trainerin Laura Neboli mussten in diesem Test auf Stammspielerinnen verzichten, jedoch kamen die Ruhrstädterinnen mit der veränderten Formation deutlich besser in die Partie. Die erste Torchance des Spiels bot sich nach gut einer Viertelstunde Spielzeit Mandy Reinhard, die Arminen Torhüterin konnte jedoch parieren. Den Führungstreffer erzielte 10 Zeigerumdrehungen später Jalila Benahmed, nachdem sie gegen die Gästetorhüterin den Ball erobern konnte, schob sie das Spielgerät aus 15 Metern Entfernung ins verwaiste Gehäuse.

Das SGS Nachwuchsteam blieb am Drücker und erarbeitete sich weitere Einschussmöglichkeiten durch Breuer und Benahmed, auf der Gegenseite hatte Sarah Grünheid mit einem 18-Meter Freistoß die größte Chance der ersten Spielhälfte. Drei Minuten vor dem Pausenpfiff war es dann erneut Jalila Benahmed, die nach schönem Zuspiel von Miray Cin, der Gästetorhüterin keine Abwehrmöglichkeit ließ und zum 2:0-Halbzeitstand vollstreckte.

Nach dem Wiederanpfiff waren gerade einmal  zwei Minuten gespielt als die SGS nach einem Fehler im Spielaufbau der Gäste schnell umschaltete und Jalila Benahmed gegen die hoch stehende Arminen-Torhüterin aus 25 Metern Torentfernung mit einem Heber ihren Hattrick und somit die 3:0 Führung erzielte.
In der Folgezeit versäumte Essen bei weiteren Einschussmöglichkeiten durch Benahmed und Hamdi das Ergebnis in die Höhe zu schrauben und so für eine Vorentscheidung zu sorgen. Hanna Hamdi machte es dann in 72 Minute besser, als sie im Duell mit der Gästetorhüterin erfolgreich zum 4:0 verwandeln konnte.
Den Schlusspunkt aus SGS-Sicht setzte dann erneut Hanna Hamdi, die nach gutem Pass in die Tiefe von Edina Habibovic auf 5:0 erhöhte.
Eine Minute vor dem Spielende kamen die Bielefelder durch Sarah Grünheid noch zu ihrem Ehrentreffer, der die starke Leistung der SGS U20 jedoch nicht schmälern konnte.
Das Team von Trainerin Laura Neboli zeigte in dieser Partie, dass man für die Rückrunde gut gerüstet und durchaus in der Lage ist die Tabellenspitze in der Regionalliga West zu verteidigen.

Das Nachholspiel gegen den starken Tabellenfünften der Regionalliga West Borussia Bocholt wird am Sonntag 11.02.2018, um 15 Uhr, an der heimischen Ardelhütte angepfiffen.

SGS Essen U20:
Strock - Boahen, Coulibaly, Wicker (38. Cin), L. Rekus, Rosin,  Reinhardt (67. Habibovic), Breuer (46. Hamdi), Grutkamp, Barabara (74. Yamada), Benahmed (74. W. Rekus)

© SGS-Bericht

Zurück