Aktuelles rund um die Mannschaften

Sextett verstärkt die Bundesliga-Juniorinnen der SGS Essen

Oben v. li.: Emily Feifarek, Maja Hünnemeyer, Sina Nowitzki - Unten v. li.: Jette Ter Horst, Weronika Rekus, Laura Rekus

Im Vorfeld der Vorbereitung auf die neue Saison in der U17-Juniorinnen-Bundesliga hat Trainer Fabian Holzmann an der Schönebecker Ardelhütte die Neuzugänge im Rahmen eines ersten Kennenlerntrainings vorgestellt.

Die sechs talentierten Perspektivspielerinnen, die ihren Weg an die Ardelhütte gefunden haben, sind Sina Nowitzki (Borussia Mönchengladbach U16), Jette Ter Horst (DJK Lowick C1, Zweitspielrecht SGS Essen), Laura Rekus, Weronika Rekus (beide VfL Bochum U17), Emily Feifarek (SC 13 Bad Neuenahr) und Maja Hünnemeyer (MSV Duisburg U17).  
 
„Wir freuen uns diese sechs talentierten Spielerinnen bei der SGS Essen 19/68 begrüßen zu können und sind der festen Überzeugung, dass sie mit ihren individuellen Fähigkeiten eine Bereicherung für das Team sind“, erläutert Trainer Fabian Holzmann.

© SGS-Bericht

Zurück