Aktuelles rund um die Mannschaften

SGS U15 - Saisonauftakt gelungen

Natalie Wagner (SGS Essen)
Jule Schnieder (SGS Essen)

Am Samstag gastierte die U15 der SGS bei den C-Junioren der DJK Dellwig. Auf Grund einer geschlossen Mannschaftsleistung setzte sich der Schönebecker Mädchennachwuchs mit 3:0 (2:0) durch.

Nach einer als gelungen zu bezeichneten Vorbereitungsphase ging es nunmehr daran, das erste Meisterschaftsspiel in der C-Juniorenkreisklasse Essen erfolgreich zu bestreiten.
Auf einem durchweichten Tennenplatz trafen die Essenerinnen auf einen körperlich präsenten Gegner aus Dellwig. Wie vor dem Spiel besprochen übernahmen die Ruhrstädterinnen sofort die Initiative und bestimmten, bis auf wenige Ausnahmen, über die volle Zeit hinweg fortan das Spielgeschehen.
Josefine Karsties (SGS Essen)In der 10. Minute gelang es Natalie Wagner in halbrechter Position aus gut 20 Metern einen Freistoß direkt über den Kopf des gegnerischen Torwarts hinweg in das Tor zu versenken. Dieser Führungstreffer gab der SGS Sicherheit und so konnte man sich im weiteren Spielverlauf ein Mehr an Einschussmöglichkeiten erspielen.
Gut 120 Sekunden vor der Pause konnte Natalie Wagner einen Ball auf Jule Schnieder durchstecken, die von einem Gegenspieler bedrängt, den Ball zum 2:0 in das Dellwiger Tor schob.
Im Anschluss daran kam der Gastgeber zu einem Eckstoß, der sich auf den langen Pfosten senkend, von Josefine Osigus geklärt werden konnte.

Die zweite Spielhälfte begann ziemlich zerfahren. Die Essenerinnen hatten noch nicht wieder den gewohnten Spielrhythmus gefunden, so dass die DJK Dellwig ein, zwei gefährliche Torsituationen herausspielen konnte. Nach und nach gelang es der SGS wieder Zugriff auf das Spiel zu erhalten und so rollte das Bällchen in Richtung des gegnerischen Kastens. Es gab genug Möglichkeiten weitere Treffer zu erzielen.
Gut zehn Minuten vor Schluss gab es eine kuriose Situation im Strafraum der Ruhrstädterinnen, als der Ball von der Unterkante der Torlatte wieder in das Feld sprang und Schiedsrichter auf Tor für Dellwig erkannte. Ein Spieler der DJK teilte dem Unparteiischen sodann mit, dass der Ball nicht die Torlinie überschritten hatte. Dank dieser fairen Geste blieb es beim 2:0. In der 67. Minute konnte Jule Schnieder Josefine Karsties in Szene setzen, die mit einem Heber über den Torwart hinweg den Schlusspunkt in dieser Partie setze.

Fazit: "Auf schwer bespielbaren Boden hat die Mannschaft eine geschlossene und gute Leistung gezeigt. Die Spielfreude war förmlich zu spüren. Ein absolut verdienter Erfolg!"

SGS Essen U15:
Josefine Osigus - Jacqueline Pönsgen ('60. Elli Faaßen), Maxima Bellscheidt, Nicole Schulz, Paulina Schlitzkus - Juliette Gier - Elli Faaßen ('36. Gülcan Hussein), Jule Schnieder ('36. Elisa Pacino),
Natalie Wagner ('60. Josefine Karsties), Alana Chadrys ('60. Jule Schnider) - Josefine Karsties ('50. Alisa Grünwald)

© SGS-Bericht

Zurück