Aktuelles rund um die Mannschaften

SGS U15 verliert Testspiel

In einem Testspiel unterlag die U15 der SGS Essen der C1 des TSV Heimaterde trotz guter Leistung mit 1:4.
Der aktuelle Tabellenführer der Mülheimer C-Juniorengruppe stellte sich als spielstarke Mannschaft heraus.
Auf einem tiefen nassen Ascheplatz kam es zu einem umkämpften Spiel, in dem die Jungen die ersten Minuten das Spiel beherrschten. In der zweiten und zwölften Minute musste Torhüterin Manuela Leinung gleich zwei Mal nach Distanzschüssen aus gut 35 Metern hinter sich greifen.
Von nun an fingen die Schönebeckerinnen an stärker zu werden und wie gewohnt nach vorne zu kombinieren, ohne jedoch den letzten Abschluss zu finden.
Auch in der zweiten Hälfte spielten die Schönebeckerinnen stark auf und kamen immer wieder bis in die Tornähe, am Torabschluss haperte es heute allerdings.
Nach zwei Stellungsfehlern in der heute umgestellten Schönbecker-Viererkette fielen in der 48. und 53.Minute die Tore zum 0:3 und 0:4. Auch nach dem deutlichen Rückstand ließ sich der SGS-Nachwuchs nicht hängen und so war es Saskia Buschmann die nach einer Ecke von Jana Feldkamp zum 1:4-Anschlusstreffer einköpfte.

Fazit: Gegen einen guten Gegner konnte die SGS U15 gut mithalten und eine gute Leistung zeigen. Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wieder und ist deutlich zu hoch ausgefallen. Die Jungen haben ihre Chancen genutzt und die U15 wird in der nächsten Zeit weiter am Torabschluss feilen.

SGS Essen U15 - Aufstellung:
Manuela Leinung (TW) – Lisa Schlaghecke, Malin Cziuraj, Vanessa Vohs, Nina Schwien – Mathilda Thies, Sunny Feenstra, Eileen Hillmann, Shqipe Saliji, Jana Feldkamp – Saskia Buschmann

Eingewechselt: Sabiha Uyaner, Michelle Bohnes, Katharina Salomon

©SGS-Bericht

Zurück