Aktuelles rund um die Mannschaften

SGS U20-Herbstmeister unterliegt im Schnee

Bei diesen eisigen Temperaturen sind wärmende Decken eine Wohltat.

Das SGS U20-Perspektivteam hat sein Heimspiel in der Regionalliga West auf dem schwer bespielbaren, schneebedeckten Kunstrasenplatz gegen den VfL Bochum unglücklich mit 0:1 (0:1) verloren.

Die Gästeelf aus Bochum kam über die gesamte Spielzeit mit den ungewohnten Platzverhältnissen besser zurecht und überzeugte mit gradlinigem Spiel. Das SGS-Nachwuchsteam von Laura Neboli hingegen versuchte mit seinem gewohnten Kurzpassspiel zum Erfolg zu kommen, scheiterte jedoch zu oft im Schnee. Eine der wenigen Torszenen nutzte der VfL nach 26 Spielminuten zum Tor des Tages. Die Gästespielführerin Laura Hoffmann überlief nach einem langen Pass die SGS-Abwehrkette und schob das Spielgerät quer auf Lynn Olgemann, die der starken SGS-Torhüterin Elisa Strock keine Abwehrchance ließ.

Das Team von Online Marketing Scholten wünscht der Mannschaft beim nächsten Spiel wieder einen Sieg!

Online Marketing Scholten

Aus der Halbzeitpause kam der SGS-Nachwuchs mit Neuzugang Isa Rosin für die angeschlagene Michelle Noetzel und neuem Schwung zurück auf das Spielfeld. Die Bochumerinnen verlegten sich nun auf Konter und vertrauten ansonstem ihrem starken Defensivverbund.
Die Ruhrstädterinnen drängte in der letzten halben Stunden die Gäste in ihre eigene Spielhälfte zurück, kam jedoch nicht entscheidend zum Torabschluss. Trainerin Laura Neboli wechselte in der Schlussphase mit Naomi Härtling und dem zweiten Neuzugang Nina Breuer frische Spielerinnen ein, am Ergebnis änderte sich jedoch nichts mehr.

Auch im letzten Spiel des Jahres tritt das SGS U20-Perspektivteam trotz der Niederlage als Tabellenführer an. Zu Gast an der heimischen Ardelhütte ist im ersten Rückrundenspiel der Tabellenvierte Borussia Bocholt. Will man den Hinrundensieg wiederholen bedarf es einer deutlichen Leistungssteigerung. Anstoß ist am kommenden Sonntag (10.12) um 15 Uhr.

SGS Essen U20:
Strock - Kniszewski, Cou0libaly, Wicker, Boahen (53. Härtling), Benahmed, Ludwig, Thies, Noetzel (46. Rosin), Grutkamp, Reinhardt (67. Breuer)

© SGS-Bericht

Zurück