Aktuelles rund um die Mannschaften

SGS U20-Perspektivteam verstärkt sich mit eigenem Nachwuchs

Das neue SGS U20-Perspektivteam vom Trainerteam Laura Neboli und Kyra Malinowski, kann sich über neun talentierte Zugänge aus dem U17-Bundesligakader der SGS Essen freuen.

Der U17-Nachwuchs sicherte sich in der abgelaufenen Saison in der U17-Bundesliga West/Südwest mit starken Leistungen die Vizemeisterschaft und gewann unlängst den Niederrheinpokal.

Folgerichtig haben sich die SGS-Verantwortlichen bemüht alle Talente für die kommende Saison an den Verein zu binden. Der U20-Koordinator Klaus Donner kann die Neuzugänge Jaqueline Birkholz, Vanessa Kniszewski, Lena Hilke, Lena Wicker, Mara Grutkamp, Nikola Ludwig, Larissa Randau, Edina Habibovic und Anna Moczarski in der U20 begrüßen, sodass die erfolgreiche Jugendarbeit, nach dem Übergang in den Frauenbereich, fortgesetzt werden kann.

Die SGS Essen stellt schon für die neue Saison in Großteilen hinsichtlich der DFB-Regeländerung, dass in der 2. Bundesliga die Zweitmannschaften der Bundesligisten zukünftig unter die U20-Regelung fallen, seinen Kader zusammen.
Zukünftig dürfen in der 2. Bundesliga nur noch drei Spielerinnen älter als der U20-Jahrgang eingesetzt werden.

Die SGS-Verantwortlichen werden in den nächsten Tagen auch die externen Neuzugänge bekannt geben.

© SGS-Bericht

Zurück