Aktuelles rund um die Mannschaften

Trainerin Laura Neboli verlängert beim SGS U21-Perspektivteam

Laura Neboli

Den Verantwortlichen der SGS Essen ist es gelungen den Vertrag mit der 29-jährigen U21-Trainerin Laura Neboli um ein weiteres Jahr zu verlängern. Laura Neboli ist es in ihrer ersten Saison bei der SGS gelungen, das "älteste" Nachwuchsteam de Schönebeckerinnen an die Leistungsspitze der Frauen-Regionalliga West zu führen.
Nach dem personellen Umbruch im vergangenen Sommer war man mit dem Ziel in die Saison gestartet, einen guten Mittelfeldplatz zu erreichen. Für die Ruhrstädterinnen verlief die zurückliegende Saison kontinuierlich gut, so dass sich Nebolis Team bereits einen Spieltag vor Saisonende überraschend die Vizemeisterschaft in der Frauen-Regionalliga West sichern konnte.

Der SGS U21-Koordinator Klaus Donner freut sich besonders, dass mit der Vertragsverlängerung von Laura Neboli der eingeschlagene gute Weg, nämlich Perspektivspielerinnen auszubilden, weiter fortgeführt werden kann. Mittelfristig ist der Zweitligaaufstieg das angepeilte Ziel.

© SGS-Bericht

Zurück