Aktuelles rund um die Mannschaften

U11 belohnt sich mit einem deutlichen Sieg

Sichtlich erleichtert war das Trainergespann der U11-Talente nach dem deutlichen Erfolg gegen die Mannschaft des DJK Altenessen. Nach der unverdienten 0:1-Niederlage am vorherigen Spieltag gegen VfB Frohnhausen gelang es der Mannschaft sich am Samstagvormittag auch für eine gute Mannschaftsleistung zu belohnen.

Mangelte es in den zurückliegenden Partien vor allem an einer effektiven Chancenverwertung und brachte sich so zumeist um den verdienten Lohn, schien die Partie gegen Altenessen bereits nach zehn Minuten entschieden zu sein. Durch einen Traumstart verschafften sich die U11-Juniorinnen eine 3:0-Führung.
Ein Fehler im Spielaufbau und eine direkt verwandelte Ecke bescherten jedoch dem Gegner ein zwischenzeitliches 2:3 und ließ den Eindruck aufkommen, dass die Partie noch kippen könnte. Unbeeindruckt davon folgten jedoch die Treffer vier und fünf für die SGS.
In der Schlussphase konnten zwei weitere Treffer zum 7:2-Endstand erzielt werden.

„Endlich hat sich mein Team für ihre attraktive Spielweise belohnt und konnte ihre technische und taktische Überlegenheit auch in Tore umsetzen. Daran hat es vor allem im Spiel gegen Frohnhausen gemangelt. Heute war von Anfang an die Überzeugung im Team zu spüren, dieses Spiel erfolgreich zu gestalten und ich bin froh darüber, dass sich die Mannschaft belohnt hat“, bilanzierte der Trainer Christian van Zwamen nach dem Spiel.

© SGS-Bericht

Zurück