Aktuelles rund um die Mannschaften

U13 mit deutlichem Sieg

Am Samstag war die D2 von Sportfreunde 07 Essen zu Gast an der Ardelhütte während die Spielerinnen Alisa Grünwald, Elisa Pacino und Jule Jäger am U14-Niederrheinauswahllehrgang teilnahmen. Aus diesem Grund half Anna Latifa Uebing aus der U11 aus.

Die Schönebeckerinnen dominierten von Beginn an das Spielgeschehen und es war Anna Latifa Uebing, die nach einer schönen Kombination und zielgenauer Vorarbeit von Katja Grochowski bereits in der dritten Spielminute zum 1:0 einschieben konnte. Nur zwei Minuten später konnte Emily Guyens durch einen sehenswerten Fernschuss auf 2:0 erhöhen. In der 15. Spielminute dann das 3:0. Innenverteidigerin Yaren Aydodgdu spielte Nike Brinkmann frei und Nike verwandelte. 10 Minuten später erhöhte Emily Guyens nach starker Vorarbeit von Giuliana Badowski auf 4:0. Kurz vor der Halbzeitpause erzielte Carla Wiek das 5:0. In der zweiten Halbzeit fiel nur noch ein Treffer von Yaren Aydogdu, die eine gelungene Einzelaktion sicher zum 6:0-Endstand abschloß.

Die U13 der SGS Essen zeigte das gesamte Spiel eine gute Leistung mit viel Spielfreude. Das Manko war aber die Chancenverwertung, denn der Sieg hätte deutlich höher ausfallen müssen. Durch teilweise ungünstige Entscheidungen, welche Aktion durchgeführt wird, erschwerten sich die Mädels oft das Spiel. Dies ist ein Entwicklungsprozess in den nächsten Wochen und Monaten den die Mädels durchlaufen müssen. Das Ziel ist es von Woche zu Woche dazuzulernen und sicherer und mutiger in der Entscheidungsfindung zu werden.
 
SGS Essen U13:
Romy Banderski - Carla Wiek (1x), Josephine Koloß, Giuliana Badowski, Katja Grochowski, Anna Latifa Uebing (1x), Emily Guyens (2x), Justine Wu, Nike Brinkmann (1x), Teresa Buonarrotti, Yaren Aydogdu (1x)

© SGS-Bericht

Zurück