Aktuelles rund um die Mannschaften

U14-Länderpokal: SGS-Talente wurden erfolgreich gesichtet

Silbermedaille für die FVN-Auswahl

Der seit letzten Donnerstag in der Duisburger Sportschule Wedau ausgetragene Juniorinnen-Länderpokal konnte die jüngste FVN-Auswahl mit dem guten zweiten Rang abschließen.
In den ersten beiden Vergleichen kamen die Mädchen zu zwei Siegen. Gegen den Mittelrhein-Verband siegte die FVN-Auswahl 4:0. Schleswig-Holstein wurde mit 4:2 besiegt.

Das dritte Spiel gegen Württemberg ging mit 0:3 verloren. Dennoch stand der FVN vor dem letzten Spieltag auf Platz zwei des Klassements und traf somit auf das Team des Rheinländischen Fußballverband.
Leider wurde die Begegnung beim Stand von 1:0 für die FVN-Auswahl wegen Gewitter abgebrochen. Letztlich wurde der gesamte vierte Spieltag annulliert und das Ergebnis nach dem dritten Spieltag war gleichzeitig der Endstand.
 
Somit konnte sich der FVN über die Silbermedaille freuen. Aus Essener Sicht besonders erfreulich ist die Tatsache, dass Josefine Osigus aus der U13 die Sichter des DFB überzeugen konnte und demnächst eine Einladung zur Torwartsichtung bekommt. Ebenfalls erfreulich ist das Emily Tichelkamp, die bei den Jungs des VFR Krefeld-Fischeln spielt und mit einem Zweitspielrecht für die U15 der SGS aktiv ist, sich die Torjägerkanone sicherte und ebenfalls zu einem DFB-Sichtungslehrgang eingeladen wird.

© SGS-Bericht

Bilder und Bericht gibt es hier!

Zurück