Aktuelles rund um die Mannschaften

U15 - Ein absolut verdienter Erfolg

Am vergangenen Samstag waren die C-Junioren des TuS Essen-West 1881 zu Gast an der Ardelhütte. Vom Anpfiff an ließen die Schönebeckerinnen keinen Zweifel daran, wer hier die drei Punkte holen will. Das Spiel verlagerte sich tief in die Hälfte der „Westler“. Bis zum Strafraum kombinierte die SGS recht sicher, war aber in den Abschlussaktionen nicht zwingend genug, sodass es trotz gutem Spiels des Bundesliga-Nachwuchses torlos in die Pause ging.

In der zweiten Halbzeit waren gut fünf Minuten gespielt, als Pauline Schlitzkus sich über die linke Seite durchsetzte und Natalie Wagner auf die Reise schickte. Dieser gelang es, aus vollem Lauf den Führungstreffer zu erzielen. Wie schon in der ersten Halbzeit erspielten sich die Essenerinnen so manche aussichtsreiche Abschlussmöglichkeit. Es dauerte dann allerdings bis zur 61. Spielminute, als Emily Bender aus einem Eckstoß heraus den Ball auf Alana Chadrys passen konnte, die aus gut zwanzig Metern auf 2:0 erhöhte. Dabei blieb es bis zum Abpfiff, sodass am Ende ein hochverdienter Sieg der Schönebeckerinnen stand.

„Ein verdienter Erfolg, der durchaus hätte deutlicher ausfallen können. Allerdings standen wir uns da einige Mal selbst im Weg“, war sich das Trainerteam der SGS Essen am Ende einig.

SGS Essen U15:
Leonie Bendzulla - Kea Veldhuis (56. Alana Chadrys), Maxima Bellscheidt, Jonah Kischkewitz, Paulina Schlitzkus - Zita Seibel - Juliette Gier, Elli Faaßen (50. Jule Schnieder), Natalie Wagner, Fabienne Bauer (53. Süeda Mekikli) - Josefine Karsties (50. Emily Bender)

© SGS-Bericht

Zurück