Aktuelles rund um die Mannschaften

U15 - Gute Leistung, keine Belohnung!

Die Saison in der Jungenkreisklasse Essen neigt sich dem Ende zu. Am 23. Spieltag waren die Schönebeckerinnen zu Gast beim Tabellenzweiten, dem FC Karnap 07/27. Mit einer defensiven Marschrichtung ausgestattet, ging die SGS in dieses Spiel und erhielt wegen eines Fehlers im Abwehrverbund bereits in der 7. Minute das erste Gegentor.

Gegen einen gut aufgestellten Gegner gelang es den Ruhrstädterinnen, sich ein Mehr an Ballbesitz zu erspielen. Allerdings endete dieser Ballbesitz häufig im letzten Spielfelddrittel, so dass man sich während der gesamten Begegnung keine erfolgversprechende Abschlussmöglichkeit erspielen konnte.
In der 20. Minute konnte Karnap durch einen Kopfball auf 2:0 erhöhen.

Das Team von Mail Boxes Etc. wünscht den tollen Mädels im nächsten Match wieder einen Sieg!

Mail Boxes Etc.

Weiterhin mit mehr Ballbesitz ausgestattet, lief die SGS in der 27. und 35. Spielminute in Konter, die zu den Treffern Nummer drei und vier führten.
In der zweiten Halbzeit wechselten beide Teams munter durch, so dass darunter der Spielfluss ein wenig litt. Viel passierte nicht mehr, so dass es beim 4:0 für den FC Karnap blieb.

Fazit: „Auch wenn es sich seltsam anhört, so hat die Mannschaft ein gutes Spiel gemacht. Den Gegentoren trotzend, hat diese immer wieder versucht, aus einem geordneten Defensivverbund über die Flügel für Gefahr in der gegnerischen Hälfte zu sorgen. Leider versäumten wir es des öfteren, in der gegnerischen Hälfte den entscheidenden Pass zu spielen.“

SGS Essen U15:
Leonie Bendzulla - Paulina Schlitzkus, Jule Neumann, Zita Seibel, Yaren Erkan (36. Maxima Bellscheidt) - Seval Cakan, Assiza Walther - Luisa Eul (58. Theresa Bartels), Shelbi Appiah, Juliette Gier (50. Yaren Erkan) - Anna-Lena Mnich (55. Anna-Lena Mnich)

© SGS-Bericht

Zurück