Aktuelles rund um die Mannschaften

U16 gewinnt auch in Mecklenbeck

Am Samstag war die U16 der SGS Essen bei der Mannschaft von Wacker Mecklenbeck zu Gast. Auf dem schwer bespielbaren Naturrasen und bei nasskaltem Wetter entwickelte sich eine umkämpfte Partie, aus der der Schönebecker Bundesliganachwuchs am Ende mit 3:0 als Sieger hervorging.

Die SGS startete gut in die Partie, übernahm schnell das Kommando und ließ die Heimmannschaft zunächst nicht in die Partie kommen. In der 13. Minute erzielte dann Emily Tichelkamp die frühe Führung für die SGS. Weitere Chancen konnten jedoch nicht verwertet werden. Gegen Ende der ersten Halbzeit kam auch Mecklenbeck zu zwei Möglichkeiten, hier war jedoch Torfrau Sophia Winkler zur Stelle.

Das Team von .das Wohnkonzept wünscht der Mannschaft beim nächsten Spiel wieder einen Sieg!

.das Wohnkonzept

Nach der Pause verschlechterte sich die Wetterlage, sodass sich auf dem tiefen Rasen eine umkämpfte Partie entwickelte. In dieser Phase gelang dann der eingewechselten Celine Vaupel der Treffer zum 2:0, wodurch der Elan der Gastgeberinnen gebrochen war. Die U16 der SGS erarbeitete sich so wieder ein Übergewicht und konnte in der 70. Minute durch Lina Steffens sogar noch auf den 3:0-Endstand erhöhen.

Fazit: „Bei schwierigen Platzbedingungen hat uns Mecklenbeck kämpferisch sehr gefordert. Dennoch haben wir die Aufgabe insgesamt souverän gelöst und verdient drei Punkte eingefahren.“

© SGS-Bericht

Zurück