Aktuelles rund um die Mannschaften

U17 tritt beim 2. Langener Women’s U17-Cup an

Am Sonntag, 20. August, spielen hochkarätige U17-Juniorinnen-Teams bei der zweiten Auflage des Langener Women’s U17-Cups um die begehrte Pokal-Trophäe. Von 11 bis ca. 18 Uhr nutzen die Mannschaften die Gelegenheit, sich im Freizeitcenter der SSG Langen auf höchstem Niveau zu messen und sich den letzten Schliff für die anstehende Punktrunde zu holen.

„Für ein Tagesturnier mit sechs Mannschaften können wir sportlich gesehen kaum ein besseres Feld auf die Beine stellen“, sagt Hauptorganisator Adrian Stanik.
Mit dem 1. FC Köln, letztjähriger Meister der B-Juniorinnen Bundesliga (BJBL) West/Südwest und damit Halbfinalteilnehmer um die Deutsche Meisterschaft, der SGS Essen (Vizemeister der BJBL West/Südwest) sowie dem 1. FFC Frankfurt (Vizemeister BJBL Süd) treten absolute Top-Teams aus dem U17-Juniorinnen-Bereich in Langen an. Darüber hinaus vervollständigen der Titelverteidiger SC Freiburg (3. Platz BJBL Süd), die TSG 1899 Hoffenheim (4. Platz BJBL Süd) und Borussia Mönchengladbach (4. Platz BJBL West/Südwest) das hochkarätige Teilnehmerfeld, das mit ausschließlich Mannschaften aus Deutschlands höchster Spielklasse gespickt ist.

Für die U17-Talente der SGS Essen ist dies unter der Verantwortung von Trainer Fabian Holzmann der erste große Belastungstest in der Vorbereitung auf die anstehende Bundesligasaison. Kurze knackige Spiele gegen Top-Gegener wird den jungen Perspektivspielerinnen konditionell und Spieltaktisch fordern.

Zurück