Baijings für niederländische Nationalmannschaft nominiert

Eine weitere Spielerin der SGS hat den Sprung in die A-Nationalmannschaft geschafft: Jill Baijings steht zum ersten Mal im Kader der niederländischen Auswahl. Nationaltrainerin Sarina Wiegman hat sie in den 24-köpfigen Kader für die anstehenden Länderspiele berufen.

Für den niederländischen Verband KNVB ist Baijings längst keine Unbekannte mehr: Die 20-Jährige kommt auf 44 Einsätze in diversen Juniorinnen-Auswahlen. Nun steht sie vor ihrem Debüt auf der ganz großen Bühne.

Auf die Elftal warten in den nächsten Wochen zwei hochkarätige Gegner: Am Freitag, 9. April, trifft die Niederlande auswärts auf Spanien. Anstoß der Partie in Marbella ist um 19 Uhr. Vier Tage später ist Australien in Nimwegen zu Gast. Am Dienstag, 13. April, rollt der Ball ab 18.30 Uhr.

Baijings spielt seit 2020 für die SGS. Sie kam in dieser Saison in allen 17 Pflichtspielen zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor. Neben Baijings könnten mit Ella Touon (Schweiz) und Jana Feldkamp (Deutschland) gleich drei SGS-Spielerinnen in den nächsten Wochen ihr Debüt für ihre jeweilige A-Nationalmannschaft geben.

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42