Erste Heimniederlage für die U11

Am 02. Oktober stand für die jüngsten Mädels der SGS Essen das Heimspiel gegen die SV Essen-Borbeck ll an. Der SGS-Nachwuchs verlor das Pflichtspiel mit 0:3 (0:2).

Mit einem etwas holprigen Start in die erste Halbzeit lag die SGS bereits nach 17 Minuten mit 0:2 hinten.

Anschließend konnten die Essenerinnen diesen Zwischenstand für eine lange Zeit halten und hatten selbst immer wieder gute Chancen, um den Anschlusstreffer zu erzielen.
Trotz einer Umstellung um die Offensive zu stärken gelang es den Mädels an der Ardelhütte leider nicht, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen.

Durch einen gut ausgespielten Konter der Borbecker erhöhten die Gäste den Spielstand schließlich noch auf 0:3, welcher auch das Endergebnis war.

Am nächsten Wochenende, dem ersten in den Herbstferien, steht ein vereinsinternes Spiel gegen die erste E-Junioren Mannschaft der SGS an.

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42