Jule Dallmann verlässt die SGS Essen

Auch Jule Dallmann wird die SGS Essen zur neuen Saison verlassen und sportlich kürzer treten. Der auslaufende Vertrag wird nicht verlängert. Dallmann kam in der laufenden Saison aufgrund einer Verletzung zu keinem Einsatz.

In der Saison 2018/2019 kam sie auf acht Einsätze für die Schönebeckerinnen. Die 22-jährige Defensivspielerin wechselt zum VfR SW Warbeyen in die Regionalliga.

Chef-Trainer Markus Högner: „Wir sind Jules Wunsch entgegenkommen, dass sie die SGS zum Saisonende verlassen möchte. Wir wünschen Jule alles Gute auf ihrem weiteren Weg.“

Jule Dallmann: „Ich wäre gerne den Weg mit der Mannschaft weitergegangen aber aus beruflichen Gründen werde ich einen anderen Weg einschlagen. Ich bin dankbar für die Erfahrung und Teil dieser Entwicklung gewesen zu sein.“

Geschäftsführer Florian Zeutschler: „Jule hat diese Saison aufgrund einer Verletzung leider nicht mehr in den Rhythmus gefunden. Für ihre neue Herausforderung wünschen wir alles Gute“

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42