SGS III mit Auftakterfolg in die neue Niederrheinliga Saison

Mit einem 2:0 (0:0) Auswärtserfolg starten die 3. Frauenmannschaft der SGS Essen in die neue Niederrheinliga Saison.

Bei der Zweitvertretung von Borussia Bocholt tat sich das Team des Trainertrios Wehling/Arndt/Borges in der 1. Halbzeit zunächst schwer und erarbeitete sich lediglich nach Standards gefährliche Torchancen. So ging es mit einem verdienten 0:0 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit gaben Frauen von der Ardelhütte Vollgas und konnten bereits in der 46. Minute in Führung gehen. Einen Steilpass von Laura Rambow legte Caroline Junge an der herauseilenden Torhüterin vorbei und konnte den Ball ins leere Tor einschieben.
Im Verlauf der zweiten Halbzeit erspielten sich die Essenerinnen weitere gute Torchancen. In der ersten, der insgesamt 10(!)- minütigen Nachspielzeit, erzielte Neuzugang Lale Su Cepni mit einem schönen Solo aus dem Mittelfeld, nach Einwurf von ebenfalls Neuzugang Luna Amiti, den 2:0-Endstand.

Am Ende geht der Erfolg komplett in Ordnung. Nächste Woche erwartet die SGS den Regionalliga-Absteiger vom GSV Moers an der Schönebecker Ardelhütte.

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42