SGS U20 gewinnt Test gegen Osnabrück

Im vorletzten Test der Vorbereitung auf die anstehende Regionalligaeröffnung gegen Leverkusen, setzen sich die U20-Schützlinge von Trainer Jonas Kaltenmaier gegen den Osnabrücker SC verdient mit 3:0 (1:0) durch.

Bei sengender Hitze auf dem Platz vertändelt die Defensive der SGS in der 6. Minute im Aufbau den Ball, eine Glanzleistung von Celina Hoffmann verhindert den Rückstand. Anschließend kommen die Essenerinnen besser ins Spiel. Nach einer Viertelstunde Einarbeitung spielen sich die meisten Spielkombinationen in der Gästehälfte ab. Aussichtsreiche Einschussmöglichkeiten durch Lizzy Weinkauf und Kirsten Nesse sind nicht erfolgreich.
Als Melina Walheim nach 28 Minuten präzise in die heiße Zone des Sechzehners passt, gelingt im zweiten Schussversuch Nesse die verdiente Führung für die U20.

Ein weiterer vielversprechender Angriffsversuch von Chaleen Klöß und Weinkauf führt nicht zum Torerfolg (37.).

Nach dem Seitenwechsel fordert die Hitze mit zunehmender Spieldauer bei beiden Teams ihr Tribut. Als Osnabrück kurz nach dem Wiederanpfiff eine gute Möglichkeit zum Ausgleich liegen ließ, lag die Chancenmehrheit für den Rest der Spielzeit klar auf Essener Seite. Merle Greulich setzt sich energisch auf ihrer Seite durch, ihre Hereingabe kann Karsties nicht veredeln (66.). Als dann Louisa Müggenburg in der 73. Minute abzieht, kann sich die SC-Torhüterin mit guten Reflexen auszeichnen.
Wenig später, die Gästetorhüterin wird schlecht angespielt, verliert das Spielgerät im Zweikampf mit Kea Veldhuis und die Ergebnisanzeige springt auf 2:0 (84.).
Nur zwei Minuten später landet ein Abschlag direkt vor den Füßen von Müggenburg, zwei schnelle Hacken und aus 18 Metern fliegt der Ball zum 3:0-Enstand ins Tornetz.

SGS Essen U20:
Celina Hoffmann - Juliette Gier, Inger Struwe (46. Tereza Hlavova), Jule Schnieder, Merle Greulich, Chaleen Klöß, Yaren Erkan (46. Elea Golberg), Kirsten Nesse, Kea Veldhuis, Melina Walheim (46. Louisa Müggenburg), Lizzy Weinkauf (46. Josefine Karsties)

Spielplan U20

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42