U13-Nachwuchs gestaltet den Lockdown kreativ

Der U13-Nachwuchs der SGS hat sich während der Lockdown-Phase etwas ganz Besonderes ausgedacht, um gemeinsame Wettkämpfe trotz der Umstände endlich wieder verfolgen zu können – Die Winter-Challenge!

15 zu absolvierende Aufgaben gestellt durch das Trainerteam, drei Teams mit je einem verantwortlichen Gruppentrainer und rund drei Wochen Zeit. Die Aufgaben reichten über technische Herausforderungen wie Ballbalance auf der Stirn oder einen Tennisball mit dem Fuß zu jonglieren über technisch-kreative Kompetenzen wie das fintenreiche Umspielen eines selbst gebauten Hindernisses bis hin zu Videos über die SGS.

Die gestellten Aufgaben waren dabei innerhalb des Teams frei aufteilbar und der Kreativität und Wiederholungsanzahl keine Grenzen gesetzt. Ziele waren hierbei also die Kommunikation im Team, die Kompetenz der eigenen Organisation und Zeiteinteilung als auch ein Ausbau der technischen Fähigkeit durch eine erhöhte Wiederholungszahl der Aufgabe.

Ob die Winter-Challenge der U13 erfolgreich war? Seht selbst!

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42