U15 - Auftakt gelungen

Die U15 durfte am vergangenen Samstag endlich ihr erstes Meisterschaftsspiel in der C-Juniorenkreisklasse Essen bestreiten. Bei den Jungs der DJK SG Altenessen setzten sich die SGS-Mädels mit 3:0 durch.
Zu Beginn benötigten die Schönebeckerinnen ein paar Minuten, um sich auf die Spielweise des Gegners einzustellen. Im Verlauf der ersten Hälfte erspielten sich die Essenerinnen ein Übergewicht. Allerdings ergaben sich daraus keine zwingenden Abschlussmöglichkeiten, so dass es torlos in die Halbzeit ging.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte gelang es der SGS nicht an die Leistung vor der Pause anzuknüpfen. Nach und nach wurden die Ballbesitzphasen größer. In der 45. Minute war es dann Ilke Kuzdere, die mit einem Freistoß aus dem linken Halbfeld in den Strafraum schlagend, Jonida Godeni bediente, die zum Führungstreffer einnetzte.
Gut drei Minuten später gelang Mia Heubeck das zweite Tor. Das Zuspiel erfolgte durch Ilke Kuzdere.
Kurz vor dem Abpfiff der Begegnung setzte Mariella Münster Emma Brüx in Szene, die humorlos zum 3:0-Endergebnis einschob.

Fazit: „Ein gelungener Auftakt in die neue Spielzeit. Das Team hat sich für eine engagierte Leistung belohnt.“

SGS Essen U15:
Emilia Navarro, Amelie Sosnik, Jonida Godeni, Emma Brüx, Greta Matz, Joelle Wanhoff, Defne Sarimese, Mariella Münster, Ilke Kuzdere, Tuana Yilmaz, Jolina Kraft, Jamie Schütte, Mia Heubeck, Azra Öztekin, Marlene Gath

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42