U15 beim FC Girls Cup 2020 in Gladbach auf Platz 2

Am Samstag spielte die U15 der SGS Essen ein Turnier beim 1. FC Mönchengladbach. Ohne Niederlage und mit nur einem Gegentor wurden die Essenerinnen in der Vorrunde verdient Gruppenerster.
Sie gewannen gegen Alemannia Aachen, SpVg Schonnebeck 1910 und DJK SW Köln. Im anschließenden Halbfinale gegen FFC Bergheim gelang es den Spielerinnen trotz zahlreicher guter Offensivaktionen nicht, das Tor zu treffen. Somit gewannen sie erst im Neunmeterschießen dank der SGS-Torhüterin, die jeden Schuss hielt.

Das Finale, das die SGS gegen Bad Neuenahr bestritt, war geprägt von guten Spielzügen beider Teams und entschied sich erst in den letzten Minuten gegen die Essenerinnen, die leider durch individuelle Fehler 1:2 verloren. Somit reichte es an diesem Wochenende nur für den zweiten Platz.

Ergebnisse:

Gruppenphase
SGS – Alemannia Aachen  4:0
SGS – DJK SW Köln  5:1
SGS – SpVg Schonnebeck 1910 5:0

Halbfinale
SGS – FFC Bergheim: 3:2 n.E.

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42