U17 erhält Dämpfer in der Meisterschaft

Am vergangenen Wochenende ging es für das U17-Förderturmteam der SGS Essen auf eine zweitägige Auswärtsreise nach Trier, um sich dort am Sonntag gegen den TUS Issel in der Bundesliga West/Südwest zu messen. Anstatt der angepeilten Punkte kehrten die Ruhrstädterinnen mit leeren Händen zurück.

Entgegen der vergangenen Meisterschaftsspiele waren die Ruhrstädterinnen gedanklich direkt von Beginn an präsent und verzeichneten sofort in der ersten Minute eine Großchance durch Tuana Gayretli, die aus kurzer Distanz noch geblockt werden konnte.

Auf der anderen Seite führte eine fehlerhafte Abstimmung der neugestaffelten Viererkette bei der SGS zu ersten Unsicherheit, die Thea Riesmeier so gerade noch ausbügeln konnte. Bei der nächsten Chance nutzte Issel die Unstimmigkeiten und ging mit 1:0 (9. Minute) durch Lena Alves in Führung.
Die Unsicherheit zog sich dann in der ersten Hälfte durch alle Mannschaftsteile Essens, Issel hatte das Momentum für sich und kratzte am 2:0, scheiterte jedoch am Innenpfosten.

In der Halbzeit gab es einige taktische Veränderungen im Nachwuchs der Gäste und so konnte Essen im zweiten Abschnitt größtenteils das Spiel bestimmen und sich den Gegner zurechtlegen, ohne jedoch wirklich zwingend vor dem Tor zu werden.
In der 65. Minute nutzte dann Lena Alves eine defensive Unzulänglichkeit der Gäste zum 2:0, danach war die Messe gelesen, die Zuschauer sahen in beide Richtungen nichts mehr Zwingendes.

Sicherlich war dieses Spiel ein Rückschlag für die U17 der SGS Essen, aber auch eine Möglichkeit, sich nun zu sammeln, weitere Ursachenforschung zu betreiben und gestärkt aus dieser Situation zu kommen um am kommenden Wochenende im Heimspiel gegen den FSV Gütersloh (26.11, 14 Uhr) an der Ardelhütte um die nächsten wichtigen drei  Punkte zu kämpfen.

SGS Essen U17:
Carlotta Sesjak - Holly Pels, Ella Wilke, Tuana Gedikli, Aleyna Igde, Rieke Sterner, Maia Kamper Rodrigues (60. Katja Grochowski), Lina Mikloweit (41. Yaren Aydogdu), Thea Riesmeier, Eileen Klees, Tuana Gayretli (54. Greta Grüning)

Spielplan U17

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42