U17 gelingt Generalprobe vor Viertelfinale im FVN-Pokal

Drei wichtige Auswärtspunkte erarbeitete sich die U17 der SGS Essen beim FC Iserlohn 46/49 am vorletzten Spieltag der Juniorinnen-Bundesliga. Der 1:0-Sieg beim Tabellenzehnten wurde somit zu einer gelungenen Generalprobe vor dem brisanten Viertelfinale gegen Mönchengladbach.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit wechselte Trainerin Kyra Malinowski das Team auf zwei Positionen.
Belohnen konnten sich die Essenerinnen allerdings erst in der Nachspielzeit. Alisa Grünwald ließ mit dem viel umjubelten Tor  (80. +3) des Tages die Essenerinnen auf Platz drei in der U17-Bundesliga West/Südwest springen. Damit führt Alisa die interne Torschützinnenliste mit sieben Treffern an.

Kommenden Dienstag (24.05) ist Spannung an der Schönebecker Ardelhütte angesagt. Dann geht es für die SGS Essen im Niederrhein-Pokal gegen Ligakonkurrenten VfL Bor. Mönchengladbach um den Einzug ins Halbfinale. Anstoß ist um 19 Uhr.

SGS Essen U17:
Svea Resing - Sophia Scuderi (41. Rieke Sterner), Merle Greulich, Elea Goldberg, Alisa Grünwald, Aleyna Igde, Angyeck Mengot, Tereza Hlavova, Julia Flöttchen (56. Maia Rodrigues), Katja Grochowski (41. Emilia Wilke), Mara Koch

Spielplan U17

© SGS-Bericht

Zurück

Last update: 20.02.2020 - 21:42